Datum: Montag, 27. Mai 2024
MärkteGewaltiges Wachstum: Die grüne Energie als Motor

Gewaltiges Wachstum: Die grüne Energie als Motor

-

Grüne Energie in der globalen Wirtschaft: Ein Eckpfeiler des weltweiten Wirtschaftswachstums

Die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen hat sich als einer der Hauptantriebe für das weltweite Wirtschaftswachstum erwiesen. Nach einer aktuellen Studie der Internationalen Energieagentur (IEA) trugen die erneuerbaren Energien im vergangenen Jahr entscheidend dazu bei, das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu steigern. Mit einem Anteil von zehn Prozent am Gesamtwachstum, was monetär einer Summe von 320 Milliarden US-Dollar entspricht, übertraf der Beitrag der grünen Energie sogar den der Luft- und Raumfahrtindustrie und den einer mittleren Volkswirtschaft wie Tschechien.

Die neue grüne Wirtschaftswelle

Der Bereich der grünen Technologien umfasst mittlerweile eine breite Palette von Industrien, von der Herstellung von Windrädern und Solaranlagen bis hin zum Ausbau der Stromnetze und der Produktion von Elektrofahrzeugen und Wärmepumpen. Die erneuerbaren Energien sind zu einem zentralen Element des globalen Energiesystems geworden, was zur Entstehung einer neuen, grünen Wirtschaftswelle führte.

Insgesamt wurden im letzten Jahr 80 Prozent der neuen Stromkapazitäten durch erneuerbare Quellen wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse bereitgestellt. Elektrofahrzeuge erreichten einen Marktanteil von 20 Prozent bei den globalen Neuwagenverkäufen. Zudem beschäftigt der Sektor der erneuerbaren Energien seit 2021 mehr Menschen als der fossile Brennstoffsektor, mit insgesamt 36 Millionen Arbeitsplätzen weltweit.

China als Spitzenreiter der Energiewende

China hat als größter Profiteur der Energiewende eine Wachstumsrate von 5,2 Prozent im letzten Jahr erzielt, wobei ein beträchtlicher Teil dieses Wachstums auf den Sektor der grünen Energie zurückzuführen ist. Die erneuerbaren Energien trugen in den USA etwa sechs Prozent zum Wirtschaftswachstum bei, begünstigt durch umfangreiche staatliche Investitionen im Rahmen des “Inflation Reduction Act”. In der Europäischen Union stellte die grüne Wirtschaft sogar ein Drittel des BIP-Wachstums dar, obwohl die Gesamtwirtschaft der EU nur um 0,5 Prozent zulegte.

Zukunftsperspektiven und fortlaufende Investitionen

Die Investitionen in grüne Energien zeigen eine steigende Tendenz: Allein 2023 wurden weltweit etwa 188 Milliarden Euro in diesen Bereich investiert, ein Anstieg um 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Großteil dieser Investitionen floss bisher nach China, doch auch andere Regionen, insbesondere Europa, sind auf einem guten Weg, ihren Anteil zu erhöhen.

Die fortlaufenden Investitionen und die strukturellen Veränderungen in der globalen Energielandschaft deuten darauf hin, dass die grüne Wirtschaft nicht nur eine vorübergehende Erscheinung ist, sondern ein nachhaltiger und stabiler Wachstumsmotor für die Weltwirtschaft bleiben wird. Die Aussichten für die grüne Energie sind vielversprechend und stellen eine effektive Strategie zur Förderung des globalen Wohlstands dar, ohne die Umwelt zu belasten.

Neueste Nachrichten

Brigitte Bardot wird 90: Ihr einziger Wunsch für die Zukunft

Am 28. September feiert Brigitte Bardot ihren 90. Geburtstag. Die einstige Stilikone und Schauspielerin lebt heute zurückgezogen in Saint-Tropez...

Umfrage zeigt: Deutsche zweifeln an Demokratie

Umfrage zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes offenbart gespaltene Meinungen Anlässlich des 75. Jahrestages des Grundgesetzes offenbart eine von Insa durchgeführte...

Gesundheitliches Risiko durch Zecken

2024: Ein Jahr voller Herausforderungen durch Zecken Das Jahr 2024 steht laut Experten ganz im Zeichen der Zecken. Masyar Monazahian,...

China droht Taiwan mit militärischer Gewalt

Intensive Militäraktionen und deren globale Auswirkungen Im Schatten der angespannten politischen Beziehungen zwischen China und Taiwan eskalieren die Spannungen durch...

Neueste Nachrichten

Brigitte Bardot wird 90: Ihr einziger Wunsch für die Zukunft

Am 28. September feiert Brigitte Bardot ihren 90. Geburtstag. Die einstige Stilikone und Schauspielerin lebt heute zurückgezogen in Saint-Tropez...

Umfrage zeigt: Deutsche zweifeln an Demokratie

Umfrage zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes offenbart gespaltene Meinungen Anlässlich des 75. Jahrestages des Grundgesetzes offenbart eine von Insa durchgeführte...

Gesundheitliches Risiko durch Zecken

2024: Ein Jahr voller Herausforderungen durch Zecken Das Jahr 2024 steht laut Experten ganz im Zeichen der Zecken. Masyar Monazahian,...

China droht Taiwan mit militärischer Gewalt

Intensive Militäraktionen und deren globale Auswirkungen Im Schatten der angespannten politischen Beziehungen zwischen China und Taiwan eskalieren die Spannungen durch...

Mondelez erhält Rekordstrafe der EU

Millionenstrafe gegen Milka Hersteller Die EU-Kommission hat gegen den US-Lebensmittelkonzern Mondelez eine Strafe von 337,5 Millionen Euro verhängt. Der Vorwurf:...

Große US-Fast-Food-Kette Red Lobster meldet Insolvenz an

Orlando, Florida – Wirtschaftskrise und Pandemiefolgen setzen Gastronomie zu Die weltweit bekannte US-Fast-Food-Kette Red Lobster, berühmt für ihre Meeresfrüchtegerichte, hat...

Interessant

Brigitte Bardot wird 90: Ihr einziger Wunsch für die Zukunft

Am 28. September feiert Brigitte Bardot ihren 90. Geburtstag....

Umfrage zeigt: Deutsche zweifeln an Demokratie

Umfrage zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes offenbart gespaltene Meinungen Anlässlich...

Das könnte Ihnen auch gefallenVerwandte Beiträge
Für Sie ausgewählt